Heuer jetzt an und erlebe mit Jack Rattle spannende Abenteuer

piraten.png

 


 

Schulklassen Vereine Firmen Privatpersonen Freunde

Kanuvermietung und Kanutouren auf der Donau


Ein Eldorado für Kanufreunde ist ohne Zweifel die Donau - der zweitlängste Fluss Europas. Auf einer Länge von über 2.800 Kilometern bahnt sich der gewaltige Strom seinen Weg vom baden-württembergischen Mittelzentrum Donaueschingen - in dessen Nähe die beiden Flüsse Breg und Brigach zusammen treffen und sich zur Donau vereinen - bis zum Schwarzen Meer. Zehn Anrainerstaaten, die so bezeichneten Donauländer, zählt der mächtige Fluss.

 

Ein touristischer Höhepunkt des Stroms ist die Obere Donau in Süddeutschland. Jenes Gebiet mit seinen eindrucksvollen Felswänden, der artenreichen Flora und Fauna sowie Burgen und Schlössern gehört zu den reizvollsten deutschen Flusslandschaften und gilt unter Kennern als erstklassiges Kanurevier mit vielen Highlights.
Die wundervolle Landschaft dieser Region, die für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten ideale Lebensbedingungen bietet und zwar auch für seltene, gefährdete Exemplare, ist als Naturpark Obere Donau geschützt. Der Park befindet sich in etwa zwischen Stuttgart, Ulm, Konstanz am Bodensee und Freiburg im Breisgau.

 

Das Obere Donautal zwischen der Gemeinde Beuron sowie der Kreisstadt Sigmaringen zählt gewiss zu den schönsten Seiten des Naturparks Obere Donau, Beinamen wie „Schwäbischer Grand Canyon“ verweisen hierauf. Das malerische Tal ist eine beliebte Kanuwanderstrecke, umgeben von herrlicher, nahezu unberührter Natur.
Verschiedene Kanutouren auf der Oberen Donau werden von den Kanuvermietungen geboten. Eine ansprechende, attraktive Route führt den Kanuten zum Beispiel von Thiergarten - einem Ortsteil der Gemeinde Beuron - bis nach Sigmaringen. Für die rund 15 km lange Strecke sind etwa 3 bis 4 Stunden reine Fahrzeit einzuplanen, jene Kanutour empfiehlt sich demzufolge als Tagestour.

 

Beim genussvollen Paddeln auf der Donau von Thiergarten bis zur baden-württembergischen Kreisstadt Sigmaringen genießen die Kanuten phantastische Ausblicke, darunter auf bekannte Sehenswürdigkeiten der Region wie Schloss Gutenstein, die Ruine Dietfurt, der fast 30 Meter hohe Amalienfelsen oder Schloss Sigmaringen. Bootsvermietungen bieten für diese Kanutour 2er Kajaks sowie 2er, 3er und 4er Kanadier.
Eine Kanutour in Süddeutschland auf der Donau Richtung Sigmaringen ist übrigens nicht nur eine unvergessliche Erinnerung im Familienurlaub, sondern auch ein vielseitiger, einzigartiger Ausflug für Freunde, Schulklassen, Firmen, Vereine und andere Gruppen.