Heuer jetzt an und erlebe mit Jack Rattle spannende Abenteuer

piraten.png

 


 

Schulklassen Vereine Firmen Privatpersonen Freunde

Naturpark obere Donau

 

Der "Schwäbische Grand Canyon"

Das Obere Donautal beginnt in Beuron und endet in Sigmaringen.

Hier liegt der landschaftlich attraktivste Teil des Naturpark Obere Donau und ist daher bei Kanuten besonders begehrt.

Neben der Wolga ist die Donau der mächtigste Fluss in Europa. Als sehr naturnaher Fluss ist die Donau geprägt durch Ufergebüsch, überschwemmte Auen, Kiesbänke und Felsen, die direkt an die Donau angrenzen. Enten, Reiher und Teichhühner besiedeln das Donauufer ebenso wie Gebirgsstelz, Wasseramsel und Eisvögel. Der Artenreichtum sowohl der Tier- als auch der Pflanzenwelt ist heute so vielseitig wie damals. Nicht umsonst wird das Donautal als „Schwäbischer Grand Canyon“ bezeichnet.


Die Felslandschaft prägt das Tal ungemein. Zahlreiche Wander-und Radmöglichkeiten machen die Gegend für Touristen sehr attraktiv. Trotzdem ist das Obere Donautal immer noch ein Geheimtipp und nicht vom Tourismus überrannt.

 

Wir laden Sie herzlich ein, zum Kanufahren im Naturpark Obere Donau.

                                         Kanu-9948.jpg